Thellung-Haus

Die Burgergemeinde hat im Jahre 1982 die Liegenschaft alte Landstrasse 34, das sogenannte «Thellung-Haus», erbaut 1607, als ältestes Privathaus, mit dem gegenüberliegenden Speicher.

Die Liegenschaft umfasst zwei Wohnungen und die geschichtsträchtige Erguel-Stube.

Haus zum Himmel

 

Im Jahr 1989 wurde die Liegenschaft alte Landstrasse 10, das geschichtsträchtige «Haus zum Himmel» erworben und beide Liegenschaften mit Totalsanierungen vor dem Zerfall gerettet. Somit wurde grosses Kulturgut für die Bevölkerung erhalten. Das «Haus zum Himmel» wurde 1644 erbaut.

Sein wuchtiger Bau mit prächtigem Torbogen und Saal, hat heute eine nicht zu unterschätzende Rolle im kulturellen Leben der Region. Der Saal wird an Vereine und Privatpersonen vermietet.

 

Im Weiteren befinden sich im Gebäude zwei Mietwohnungen und die Verwaltung der Burgergemeinde.

Erfahren Sie mehr

Pachtland
Burgsee
Industriebauland im Baurecht
Forsthaus